Hund im Winter spielen

So beschäftigen Sie Ihren Hund im Winter

Aktiv mit Hund im Winter

Nicht nur faul vor dem Ofen liegen

Was tun Sie und Ihr Hund im Winter? Zugegeben ein warmes Kaminfeuer und eine Kuscheldecke sind schon sehr verlockend. Besonders dann, wenn es draußen kalt ist und die Schneeflocken tanzen. Da sagen auch die meisten Hunde nicht „Nein“ und legen sich mit aufs Sofa oder vor den warmen Ofen. An besonders kalten Tagen, oder nachdem der Vierbeiner sich ausgiebig draußen ausgetobt hat, ist dagegen ja nichts einzuwenden. Nur leider ist das Rumliegen für viele Hunde die Hauptbeschäftigung zwischen dem ersten und dem letzten Wintertag. Und das liegt in vielen Fällen nicht einmal am Hund.

Weiterlesen

Pferde mit Decke

Kälte in Europa fordert Tierhalter heraus

Tiere im Winter vor Kälte schützen!

Wieder einmal jagt ein Kälterekord den nächsten! Weite Teile des Landes sind von Eis und Schnee bedeckt. Es herrscht strenger Dauerfrost mit Temperaturen zwischen -10°C und -20°C. Wenn wir unser warmes Haus verlassen, dann schützen wir uns durch geeignete Winterbekleidung. Aber was ist mit unseren geliebten Tieren? Wie können wir unsere Tiere vor Kälte schützen? Die Vierbeiner wollen, oder müssen ja auch mal raus, um ihr „Geschäft“ zu machen. Oder sie stehen Tag und Nacht im kalten Stall und auf der Weide, wo sie auf den Frühling und besseres Wetter warten. Jetzt sind wir als Tierhalter gefragt, ja es ist sogar unsere Pflicht, die Tiere effektiv vor der kalten Witterung zu schützen!

Doch wie genau kann jeder von uns aktiv werden? Worauf müssen Sie achten? Und was ist das Beste für unser Tier? Diese Fragen wollen wir im nachfolgenden Artikel für Sie klären.

Weiterlesen